Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint
Herzlich willkommen

Unabhängig von Glaube, Religion und/oder Weltanschauung und selbstverständlich unabhängig von sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität. Wir laden ein zum Gespräch und zu den Veranstaltungen zum Thema Homosexualität und zu Themen queerer Lebensgestaltung.

Der Gesprächskreis begann seine Arbeit am 13. April 1982. Seitdem ermöglicht er Begegnung und Gespräch, setzt Impulse zur Integration und Gleichstellung homosexuell empfindender Menschen in Kirche und Gesellschaft. Der Gesprächskreis kämpft gegen Homophobie und Transphobie. Er befördert wissenschaftliche und kulturelle Auseinandersetzung zu Fragen menschlicher Sexualität und Geschlechtsidentität.

Wir treffen uns

• an jedem 2. Dienstag im Monat
• ab 18:30 Uhr Gesprächsmöglichkeit bei Tee, Kaffee, Keksen und Schmalzstullen
• um 19:30 Uhr Beginn des Themenabends (etwa 90 Minuten)
• hier im Gemeindesaal der Advent-Kirche, Eingang Danziger Straße 203 zwischen Kniprodestraße und Landsberger Allee

12. Mai 2018

Samstag, 12. Mai 2018 - 14:00 Uhr 
Kranzniederlegung Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
 
Unsere traditionelle Kranzniederlegung - Im Gedenken an den 73. Jahrestag der Befreiung (8. Mai 1945).

Treffpunkt vor dem Turm A Lagertor: Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Oranienburg, Gelände des Zellenbaus

Gemeinsam mit dem Katte e.V. Potsdam gedenken wir mit einem Rundgang

  • zum Krankenbau an die "entmannten" Homosexuellen und an die Opfer der Euthanasie
  • zur Schuhprüfstrecke an die Opfer der Strafkompanie Schuhläufer
  • vor dem Sonderbereich der Isolierung (Baracken 11-12 und 33-36) an die jüdischen, homosexuellen Opfer
  • vor dem Folterpfahl an die Folteropfer
  • abschließend vor der Gedenktafel ein stilles Gedenken und Kranzniederlegung

[Bild: Unsere Kranzniederlegung am 6. Mai 1989 vor der Station Z]

Am 12. Mai 2018 wird auch das überarbeitete Totenbuch und Liste der Stolpersteine veröffentlicht. Es werden mehr als 20 neue Opfernamen und viele überarbeitete Opferschicksale veröffentlicht! 

14. August 2018

Am 14. August 2018 um 18:00 Uhr laden wir zu unserem traditionellem Sommerfest auf dem Hofgarten ein!
Wie jedes Jahr wird uns der Holzkohlengrill einheizen und sommerliche Unterhaltungsmusik zum Tanz aufspielen.
Eine Grundversorgung mit Grillgut wird vorbereitet, dazu ein Blech Pflaumenkuchen und ein Kasten Pilsener.
Weitere Zutaten für die Festtafel bitte mitbringen (möglichst vorher ankündigen).

 

Letzte Änderung am: 11.07.2018