Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Partnergemeinde in Mediasch (Siebenbürgen/Rumänien)

Kurz nach der friedlichen Revolution 1989 entstand in der Advent-Gemeinde der Gedanke, Kontakt zu einer deutschen Gemeinde in Rumänien aufzunehmen. Wir wollten nun selbst anderen etwas von der Hilfe und Unterstützung, die wir von unseren Partnergemeinden aus der Bundesrepublik während der Zeit der deutschen Teilung erhalten hatten, weitergeben.

Wir pflegen den Kontakt zur Mediascher Gemeinde vor allem durch persönliche Besuche und durch Spenden. Im Laufe der Jahre entstanden in Siebenbürgen zahlreiche Initiativen zur Selbsthilfe, die auf materielle und finanzielle Zuwendungen angewiesen sind. So unterstützen wir durch Spenden einen fahrbaren Mittagstisch. Das „Essen auf Rädern“ erreicht täglich über 100 der ärmsten und kranken Gemeindeglieder der Stadt. Auch am Aus- und Umbau von zwei alten Bauernhäusern zu einem Altenheim beteiligte sich unsere Gemeinde finanziell.

Ein großes Problem stellen die ständig steigenden Heizungskosten für die Menschen in Mediasch dar. Die meisten Wohnungen sind zwar mit modernen Gasheizungen ausgestattet, doch die Bewohner können den Gaspreis nicht bezahlen. Deshalb ist es wichtig, dass wir unsere Partnergemeinde weiterhin mit Spendengeldern unterstützen. Mit großer Dankbarkeit und Gastfreundlichkeit werden wir bei unseren Besuchen von den Gemeindegliedern in den Dörfern rings um Mediasch empfangen. Gemeinsam mit ihnen feiern wir Gottesdienst, wir diskutieren und musizieren zusammen.