Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint
Kinder und Familien

Wenn die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie groß sind, gib ihnen Flügel.
(Ursula Neumann)

Durch vielfältige Angebote in unserer Gemeinde können getaufte und ungetaufte Kinder vom ersten Minigottesdienst an über die Christenlehre für SchülerInnen bis zur 6. Klasse erfahren, wie Christen und Christinnen in der Gemeinde und in der Familie durch den Glauben an Gott verwurzelt sind. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in den musikalischen Angeboten mit Kindern und Eltern. 


 Vorgestellt: Diakonin Johanna-Maria Wiese

Johanna Wiese

Liebe Gemeinde, ich möchte mich kurz vorstellen - ich bin die neue Gemeindediakonin für die Arbeit mit Kindern und Familien. An einem Ort neu zu sein ist immer eine ganz besondere Herausforderung und man stellt sich selbst viele Fragen: Was macht die Gemeinde aus und welche Herausforderungen gibt es in der Gemeinde?

Ich freue mich sehr auf die Arbeit in Ihrer Gemeinde. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich, besonders bei den Kindern, das Gefühl stärken, dass Kirche mehr ist als der sonntägliche Gottesdienst. Kirche heißt gemeinsam als Familie füreinander da zu sein, Kirche heißt gemeinsam nah bei Gott zu sein, egal wo man sich auf der Welt befindet. 

Meine ersten beruflichen Schritte machte ich im Evangelischen Johannesstift, in dem ich 2007 die Ausbildung zur Diakonin begonnen habe. An der EHB habe ich zusätzlich Sozialpädagogik/Soziale Arbeit studiert und das Studium 2011 mit dem Diplom abgeschlossen. Während meines Studiums und meiner Ausbildung zur Diakonin konnte ich sehr viele wertvolle Erfahrungen in den verschiedenen Berufsfeldern der Sozialen Arbeit sammeln.  Neben der Arbeit in Ihrer Gemeinde arbeite ich als Diakonin für die Seelsorge im Paul Gerhardt Stift zu Berlin.

 Bisher konnte ich hier vor Ort schon an einigen Gottesdiensten teilnehmen und einen Teil der Menschen kennenlernen, die das Gemeindeleben mitgestalten. Für die offene Aufnahme und Freundlichkeit, die mir entgegengebracht wurden, möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Ihnen bedanken.

„Nimm Dir die Zeit zum Lachen, es ist die Musik der Seele“, diesen irischen Segenswunsch möchte ich Ihnen, mit auf den Weg geben. Ich würde mich sehr freuen, wenn auch wir uns bald einmal kennenlernen würden. Sollten Sie schon vorher Fragen, Lust zum Mitgestalten in der Kinder- oder Familienarbeit oder Anregungen haben, freue ich mich natürlich auch jetzt schon über eine E-Mail von Ihnen. Bis bald.
Ihre Diakonin Johanna-Maria Wiese

E-Mail: johanna-maria.wiese@advent-zachaeus.de 

 

 

Letzte Änderung am: 23.02.2016